Cyberversicherung

Cyberversicherung für Privatkunden

Rundum geschützt durch die digitale Welt

Internetkriminalität hat viele Gesichter. Und die Risiken lauern jeden Tag auch im Privatbereich: Datenverlust, Betrug durch dubiose Online-Händler samt finanzieller Folgen oder gar der Missbrauch Ihrer Online-Identität.

Ein einziger unbedachter Klick in einer täuschend echten Mail kann heute fatal sein. Denn wenn Ihr Laptop erstmal lahmgelegt ist, ist guter Rat teuer. Auch solche Kosten (inkl. Servicierung durch IT-Dienstleister samt Telefonberatung oder Datenrettung) ersetzen wir. Sicher im Netz!

Schützen Sie sich mit der DONAU Cyberversicherung jetzt vor digitalen Einbrüchen und genießen Sie die Möglichkeiten des World Wide Webs. Neben finanziellen Leistungen erhalten Sie bei der DONAU auch kompetente Beratung durch Spezialisten. Im Fall der Fälle wird Ihnen rasch weitergeholfen! Sie können die Cyberversicherung auch bei Ihrer Haushaltsversicherung der DONAU einschließen.

Gleich online beantragen

Hier können Sie Ihre private Cyberversicherung in nur wenigen Schritten direkt abschließen.

Jetzt beantragen

Ihre Vorteile im Überblick

Unsere Cyberversicherung für Privatpersonen begleitet Sie beim täglichen Umgang mit Smartphone und diversen EDV-Geräten, insbesondere im Internet.

  • Schutz vor den Folgen eines digitalen Einbruchs.
  • Finanzielle Schäden werden bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.
  • Schäden an Drittpersonen sind mitversichert, zum Beispiel, wenn Schadsoftware ausgehend von Ihrem Computersystem an Dritte weitergegeben wird.
  • 24/7-IT-Servicierung durch professionelle Dienstleister. Die meisten Fälle können bereits am Telefon geklärt werden! Im Schadensfall hilft Ihnen unsere Serviceline unter anderem telefonisch unter 050 330 330 weiter.
  • Dienstleistungen wie Datenrettung und -wiederherstellung, Neuinstallation des Betriebssystems, das Einspielen von Backups oder die Entfernung von Schadsoftware sind abgedeckt.
  • Wenn durch einen Cybervorfall Ihre Hardware beeinträchtigt ist, kann die Neuanschaffung eines Gerätes wirtschaftlicher als eine Reparatur sein. Unser IT-Dienstleister wird eine Empfehlung abgeben.
  • Prävention von Datenverlust, Identitätsdiebstahl oder Trickbetrug durch Aufklärung und Beratung.
  • Die Cyberversicherung ist auch als erweitertes PLUS-Paket mit zusätzlichen Deckungselementen erhältlich. Beispielsweise in den Bereichen Smart Home,  Social Media und Datenschutz.

Ihr Online-Check

Beantworten Sie hier acht Fragen zu Ihrem Sicherheitsverhalten im Internet und erfahren Sie welcher "Cybersicherheitstyp" Sie sind.

Frage von :

Benötigen Sie Beratung?

Sie haben noch Fragen? Keine Sorge, selbst wenn so manche Fachbegriffe aus der digitalen Welt für Sie neu sind, wir von der DONAU haben ein offenes Ohr für unsere Kunden.

Sie haben noch Fragen? Hier die Antworten.

Wie können private User geschädigt werden?

Wenn Sie denken, dass Cyberattacken hauptsächlich bei Unternehmen stattfinden, dann stimmt das nicht so ganz. Im Jahr 2019 waren 23 Millionen private User im deutschsprachigen Raum von Cyberkriminalität betroffen*. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie ein privater User durch Cyberangriffe geschädigt werden kann. Hier finden Sie eine Auflistung, wie auch leider Sie geschädigt werden können:

*Quelle: www.welt.de

  • Ein Hacker-Angriff auf Laptops, Computer oder Smartphones, der den Diebstahl oder Verlust von persönlichen Daten oder Betrug beim Online-Shopping zur Folge hat
  • Ein Cybervorfall durch einen einzigen Klick auf eine infizierte E-Mail, der viel Zeit und Geld kosten und zum Verlust von persönlichen Daten führen kann
  • Mögliche Zerstörung von Soft- und Hardware
  • Eindringen in die Privatsphäre (z. B. durch Webcams)
  • Cybermobbing und -erpressung
Wie kann es zum Schaden beim Online-Einkauf/-Verkauf kommen?

Hier handelt es sich um Vermögensschäden, die durch Transaktionen im Internet beim Kauf oder Verkauf durch mobile Zahlung oder Kreditkarten entstehen.

Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie durch Transaktionen mit betrügerischer Absicht beim Online-Einkauf dazu gebracht werden, Waren oder Dienstleistungen zu erwerben, die nicht geliefert oder erbracht werden.

Oder wenn Sie Waren online verkaufen und diese bei betrügerisch handelnden Dritten landen und diese trotz Warensendung nie bezahlen.
 

Was muss ich bei meiner Cyberversicherung beachten, sodass der Schaden im Schadensfall gedeckt ist?

Für gewisse Dinge müssen Sie bestmöglich Sorge tragen. Dazu gehören etwa:

  • Die Beachtung und Umsetzung der Empfehlungen des Herstellers bzw. des Lieferanten; die Verwendung eines starken Passworts bei Ihrem Laptop oder Router
  • Die regelmäßige Aktualisierung von Sicherheitsupdates; diese werden von Software- Entwicklern in regelmäßigen Abständen ausgerollt und müssen von Ihnen innerhalb von 14 Tagen durchgeführt werden

Zusätzlich sollten Sie auch regelmäßige Sicherungen (Back-ups) durchführen, denn so sind Ihre Daten leichter zu rekonstruieren.
 

Was soll ich bei einem Cyberangriff tun?

Wenn Sie unsere private Cyberversicherung abgeschlossen haben, können Sie uns rund um die Uhr unter folgender Telefonnummer erreichen: 050 330 330. Die Serviceline steht Ihnen rund um die Uhr zur Seite und hilft Ihnen rasch bei einem Cybervorfall.

Was kann ich unter den verschiedenen Begriffen verstehen?

Wir haben Ihnen eine Liste der wichtigsten Begriffe zusammengestellt. Auf der DONAU-Website können Sie diese einfach downloaden: Internet-Fachbegriffe