Franz Josef Zeiler neuer Leiter des Generalsekretariats

Das Generalsekretariat der DONAU Versicherung steht seit 1. Juni 2019 unter der Führung des promovierten Juristen, der seit 2016 im VIG-Konzern tätig ist.

Dr. Franz Josef Zeiler hat in Wien und Reading (UK) Rechtswissenschaften studiert und 2015 am Finanzrechtsinstitut der Universität Wien promoviert. Nach beruflichen Stationen bei namhaften Wirtschaftskanzleien setzte der gebürtige Wiener seine Karriere ab 2016 im Beteiligungsmanagement (Mergers & Acquisitions) der Vienna Insurance Group fort, von wo er nun in die DONAU wechselt.

DONAU Generaldirektor Ralph Müller über die Bestellung: „Franz Josef Zeiler ist ein ausgezeichneter Jurist, der umfassendes Projektmanagement-Know-how mitbringt und die Versicherungsbranche bestens kennt. Ich freue mich, dass wir ihn als Leiter des DONAU Generalsekretariats gewinnen konnten.“

Die Leitung des Generalsekretariats übernimmt Zeiler von Elisabeth Starsich, die sich in den Mutterschutz verabschiedet.

Zu den Verantwortungsbereichen des Generalsekretariats zählt die Vorbereitung von Vorstands-und Aufsichtsratsthemen und von Organsitzungen. Des Weiteren sind die Steuerung von Projekten innerhalb der DONAU, die Abstimmung mit den österreichischen Konzerngesellschaften sowie die Kommunikation mit den Aufsichtsbehörden wesentliche Aufgaben des Leiters des Generalsekretariats.

Foto: luxundlumen - Marlene Fröhlich