Serviceline 050 330 330

Attraktiver Ertrag und hohe Sicherheit: Smart Garant der DONAU auch mit MultiAsset-Index

Mit dem SmartGarant können Kunden entweder weiterhin am SmartAktienIndex partizipieren oder neuerdings auch auf die Entwicklung von Anlageklassen wie Gold und Immobilienaktien setzen. Hohe Sicherheit und attraktive Ertragschancen bleiben in jedem Fall bestehen.

  • Attraktive Ertragschancen durch Indexteilnahme und Lock-in der erwirtschafteten Gewinne
  • Zusätzlich neuer Index mit Gold- und Immobilienanteil
  • Nettoprämie garantiert

Beliebt wegen attraktiver Ertragschancen durch Indexpartizipation und Gewinnabsicherung

Seit seiner Einführung 2013 gehört der SmartGarant zu den gefragtesten Produkten der DONAU Versicherung. Besonders gefragt ist das Produkt bei 35- bis 50-Jährigen. Vor allem für Ertragsbewusste, die ihren Vorsorgemix um ein sicheres Produkt für sich oder ihre Angehörigen erweitern möchten, ist der SmartGarant eine gute Wahl. 2016 beispielsweise ist jeder sechste Einmalerlag von Privatkunden im Bereich klassische Lebensversicherung in den SmartGarant geflossen. Die Einmalerläge stammen oft aus Bonuszahlungen vom Arbeitgeber, kleineren Erbschaften oder unterjährigen Ersparnissen und starten bei 5.000 Euro. Durchschnittlich veranlagen DONAU-Kunden um die 15.000 Euro in den SmartGarant. 

Grund für die Beliebtheit ist auch der intelligente Aufbau: Beim SmartGarant partizipieren Kunden mit ihrem Sparguthaben im Deckungsstock am Erfolg eines Index; für die Teilnahme daran werden die jährlichen Gewinnanteile aus der klassischen Veranlagung eingesetzt. Das erhöht die Ertragschancen, denn das Sparguthaben inklusive der erwirtschafteten Gewinne befindet sich jederzeit im DONAU Deckungsstock und ist so vor negativen Kursverläufen geschützt („Lock-in“).

Das heißt: Ist die maßgebliche Indexrendite positiv, werden die Gewinne dem DONAU Deckungsstock zugeführt und damit abgesichert. Eine negative Indexentwicklung im laufenden Jahr hat hingegen keine Auswirkungen auf das Sparguthaben im Deckungsstock. In punkto Sicherheit kommt der SmartGarant deshalb der klassischen Lebensversicherung sehr nahe.

Neuer Index setzt auf Alternativen wie Gold und Immobilienaktien

Bisher stand beim SmartGarant neben der klassischen Gewinnveranlagung die Partizipationsmöglichkeit am SmartAktienIndex zur Wahl, einer risikooptimierten Variante des EuroStoxx50, mit dem der Kunde an der Kursentwicklung der TOP 50 Unternehmen in Europa partizipiert.

Viele Kunden und Geschäftspartner stellen sich in punkto Vorsorge verstärkt Alternativen zu Aktien vor. Die DONAU Versicherung reagiert auf diesen Bedarf und stellt mit dem SmartMultiAssetIndex einen weiteren Index zur Wahl. Bei diesem nehmen die Kunden mittels eines Partizipationsfaktors an der Entwicklung der Anlageklassen Gold, Immobilienaktien, deutsche Staatsanleihen und weltweite Aktien teil. Damit wird die Veranlagung in den SmartGarant noch interessanter.

Gewichtung und Risikooptimierung der einzelnen Anlageklassen passieren vierteljährlich anhand der Performance der letzten drei Monate. Dabei wird die Anlageklasse mit der besten Entwicklung mit 50 % gewichtet, jene mit der zweitbesten mit 30 % und die dritte mit 20 % (vor Risikoadjustierung).

Nettoprämiengarantie und Wahlmöglichkeit für Neuabschlüsse und bestehende Verträge

Zusätzlich zur sicheren Veranlagung und den höheren Ertragschancen durch die Indexpartizipation punktet der SmartGarant mit einer Nettoprämiengarantie zum Vertragsablauf. Das heißt, dass bei durchgehender Ansparung bis zum Vertragsende die gesamte Einzahlung abzüglich der Versicherungssteuer garantiert wird.

Die Wahl zwischen dem seit 2013 bestehenden SmartAktienIndex und dem neuen SmartMultiAssetIndex wird sowohl bei Neuabschlüssen, als auch allen bestehenden Kunden im Rahmen ihrer jährlichen Wahlmöglichkeit angeboten.